Achtsamkeit

Wer kennt es nicht, das ewige Gedankenkarussell, das unsere ohnehin spärlich gesäten Pausen ihrer Erholungswirkung beraubt? Sodass wir auf der Suche nach Zerstreuung vielleicht das Handy zur Hand nehmen und uns wahllos durchs Internet surfend wiederfinden? Unsere Pausenzeit geht zu Ende, aber erholt sind wir nicht. Und so summiert sich eine Anspannung, die wir vielleicht nur noch durch Alkohol zu lösen wissen.

 

Achtsamkeit durchbricht diesen Teufelskreis aus Anspannung, gescheitertem Lösungsversuch und noch mehr Anspannung durch die bewusste Entscheidung, ganz in den Moment zu kommen.

 

Wäre es nicht schön, bemerken zu können, wenn wir wenn wir beispielsweise müde werden? Und rechtzeitig eine Pause einlegen zu können? Aber eine, in der wir wirklich unsere Batterien wieder aufladen? Wenn wir gewahr wären, was wir wollen und was uns gut tut? 

 

Achtsamkeit ist der Weg zu diesem Ziel.